Drucken

Unterstützung für Senior*innen bei Fragen zum Handy, Smartphone oder Tablet

 

Geflüchtete geben als Ehrenamtliche Senior*innen wichtige Tipps beim Umgang mit Handy / Smartphone / Tablet und verbessern hierbei ihre Sprachkenntnisse.

 

Jeden Mittwoch von 14:30 bis 16:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Kaiserslautern (Kennelstraße 7). Eine Anmeldung ist nicht notwendig. derzeit keine Termine (Stand: 16.03.2020)

 

Jeden zweiten Donnerstag von 10:00 bis 11:30 Uhr im Caritas-Altenzentrum St. Hedwig (Leipziger Straße 8). Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an (s. Kontakt). derzeit keine Termine (Stand: 16.03.2020)

 

Informationen für Senior*innen

Sie möchten sich gerne informieren, welche Möglichkeiten Ihnen ein Handy, Smartphone oder Tablet bietet? Sie haben Fragen zur Bedienung Ihres Gerätes?

Sie würden gerne ein Smartphone oder Tablet benutzen, um zum Beispiel mit Ihren Kindern oder Enkeln in Verbindung zu bleiben oder Ihre Lieblingsmusik zu hören?

Sie suchen jemanden, der Ihnen die Technik erklärt und Sie bei Problemen unterstützt?

Kommen Sie einfach mit Ihrem Handy, Smartphone oder Tablet vorbei!

Für Personen, die noch kein eigenes Smartphone besitzen, stehen auch Übungsgeräte zur Verfügung. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

 

Informationen für Geflüchtete

Sie sind neu in Deutschland, kennen sich gut mit dem Smartphone oder dem Tablet aus und möchten dieses Wissen gerne ehrenamtlich weitergeben?

Sie haben außerdem schon das Sprachniveau B1 und möchten Ihre Deutschkenntnisse noch weiter verbessern?

Nehmen Sie Kontakt mit dem Caritas-Zentrum Kaiserslautern auf und werden Sie ehrenamtlicher Smartphone-Coach für Senior*innen im Projekt BIK!

 

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!